Italiano | English | Deutsch | Erhöht + | Verkleinern -

Entdecken Sie das Land
Suchmaschine
Institutionelle Websites
Garfagnana

Jemand nannte die grüne Insel der Toskana und in der Tat in diesem Tal, sondern auch wichtige historische Städte der Nähe wie Lucca, Pisa, Florenz und das extravagante und moderne Versilia, in sich selbst geschlossen, leben ihre eigene Geschichte und den Aufbau einer starke Identität, die noch immer.Die Apuanischen Alpen, die im Westen teilen, indem er dem Tyrrhenischen Meer und den Apenninen im Osten, umschließt das Tal wie ein Sarg und auch die historischen Straßen, die es zu überschreiten, während des achtzehnten Jahrhunderts oder die Via Clodia Vandelli, die von Modena nach Massa führte kühn über den Pass der Apuanischen Tambura, haben dazu beigetragen, diese Isolation zu verringern.Garfagnana, wörtlich Großen Wald, so dass dieses Tal schien die ersten Besucher und noch heute wird vor der Ausweitung seiner üppigen Wäldern erstaunt sein,.Man-gepflanzt, gepflegt und kultiviert die Kastanie bis zu 1000 Meter über dem Meeresspiegel, wild, kompliziert, schließlich die Buche, die bis zu gehen, über 1700 Meter und Jahr für Jahr versuchen, die Höhen der Berge wieder nackt.In dieser ungeheuren Masse grün erscheint, fast plötzlich, auf einem Hügel, auf den Hochebenen, die Steigung in Richtung des Flusses, auf schwindelerregenden überhängenden Felsen, die vielen kleinen Städte, die Charakterisierung der Tal thront.Ruts in den engen Gassen, innerhalb der mittelalterlichen Stadtmauern, die Zeit vergeht langsam, die Rhythmen sind die der Vergangenheit, die Spiele der Jungen das gleiche für Jahrhunderte haben die "Werkstätten" ein antikes Parfum.

Foto des Monats

Sie verlassen die Website Tourist Garfagnana. Die Inhalte der Seiten, die Sie besuchen nicht auf dem Berg Gemeinschaft der Garfagnana abhängig zu gehen. Wollen auch in Zukunft?